Walzenkühler / Flaker - MBTD

+49 2421 20859-0
Otto-Brenner-Str. 46-48
D-52353 DÜREN
DENKEN | PLANEN | REALISIEREN
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Walzenkühler / Flaker

Apparatebau

Walzenkühler, oder auch Flaker genannt, dienen zur Auskristallisation aus gesättigten Lösungen sowie zur Verfestigung und Abkühlung von Schmelzen.


Das auskristallisierte, abgekühlte und verfestigte Produkt haftet an der Oberfläche der Kühlwalze. Es wird dort über eine Schabereinrichtung wieder abgehoben und in Schuppenform, sog. Flakes, über den Produktauslauf zur Weiterverarbeitung abgeführt. Diese Schuppen sind leicht abzupacken, zu dosieren und zu transportieren. Das Anwendungsgebiet für Walzenkühler liegt größtenteils in der chemischen, aber auch beispielsweise in der Nahrungsmittelindustrie.


Walzenkühlapparate (WKA) zeichnen sich im Vergleich mit anderen kontinuierlichen Erstarrungsverfahren durch eine einfache Prozesssteuerung, Bediener- und Wartungsfreundlichkeit aus.


Weiterhin sprechen der geringe Platzbedarf sowie der umweltfreundliche geringe Energiebedarf und letztlich die niedrigeren Investitionskosten für den Einsatz von Walzenkühlapparaten.


Die serienmäßig gekapselten Maschinen, die wahlweise in staub- bzw. gasdichter Ausführung lieferbar sind, erlauben eine Verarbeitung von Produkten, die unangenehm riechen oder toxisch sind. Die anfallenden Emissionen können über die vorgesehenen Anschlüsse über externe Rohrsysteme und geeignete Filteranlagen ins Freie geleitet werden, ohne das Bedienpersonal oder die Umwelt zu stören, bzw. zu gefährden.


Unseren WKA-Prospekt finden Sie hier !


copyright (c) 2017 by MBTD GmbH
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü